Ästhetische Chirurgie Brust

Ästhetische Chirurgie Brust

Brust-Vergrösserung mit Eigenfett

Eine alternative Methode der Brustvergrößerung ist der Einsatz von Eigenfett (Lipofilling). Vor allem Frauen, die nur eine leichte Brustvergrößerung, um maximal eine bis zwei Körbchengrößen wünschen, oder Asymmetrien ihrer Brust ausgleichen möchten, entscheiden sich für die Verwendung von Eigenfett. Die Verwendung von Eigenfett hat den Vorteil, dass Frauen auf „Fremdkörper“ gänzlich verzichten und mit dem eigenen Fettgewebe ein natürliches Tastgefühl ihrer Brust erreichen können. Allerdings ist nicht jede Patientin für diese Methode geeignet, da z.B. der Nikotinkonsum zu einer Resorption des Fettgewebes und einem frustranen Ergebnis führen können. Es muss mind. 6 Wochen präoperativ und auch im Anschluss an die Operation eine Nikotinkarenz eingehalten werden.


Wo wird das Eigenfett entnommen?

Das Eigenfett wird beispielsweise an Oberschenkeln oder Bauch entnommen und hat für einige Patienten den zusätzlichen  Vorteil, an diesen Körperpartien gleichzeitig störende Fettpölsterchen zu reduzieren.


Keine Narben nach dem Eingriff

Ein weiterer Vorteil des Lipofillings ist, dass es keine Hautschnitte gibt. Kleinste Nadeln werden für das Einspritzen des Eigenfettes verwendet. Die Einspritzstellen sind nachher kaum sichtbar.

Pfeil     Pfeil

 

Sprechen Sie uns an

Wir beraten Sie gern.

zum Kontakt


Qualität & Vertrauen
Bild
Ihre Praxis für
Plastische Chirurgie, Schönheitschirurgie und Handchirurgie in Hessen – Qualität & Vertrauen
KONTAKT
05621 . 9692630
anfragen
Logo - DGPRÄC
Logo - DGH
Logo - vdtpc
powered by Estheticon.de