Fact Sheets

Fact Sheets

Die Biographien der Fachärzte

dr-moubayed-einzelaufnahme

Dr. Patrice Moubayed

Herr Dr. Moubayed wurde in Düsseldorf geboren und lebte anschließend einige Jahre in Kiel und in Tansania. In Kiel und Göttingen studierte Herr Dr. Moubayed nach dem Abitur Humanmedizin.

Die medizinische Laufbahn absolvierte Herr Dr. Moubayed, beginnend als Assistenzarzt in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie in der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH in Gelsenkirchen mit einer Intensiveinheit für Schwerbrandverletzte. Vielen Kindern aus Entwicklungsländern konnte er mit seinem Team über das Kinderdorf eine neue Zukunft mit wiederhergestellten Körperfunktionen schenken. Von Gelsenkirchen wechselte er an das Klinikum Neustadt in Holstein gekoppelt an das Brustzentrum Ostholstein mit dem Schwerpunkt der Rekonstruktion der weiblichen Brust. Im Mai 2009 beendete er seine Ausbildung mit der Facharztprüfung für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Im Anschluss arbeitete er in der Praxis Esthesis in Kiel und bis zur Eröffnung der Praxis mit Frau Fischer-Nagel als Leitender Oberarzt in der Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie im Roten Kreuz Krankenhaus in Kassel. Die Prüfung zur Zusatzbezeichnung der Handchirurgie erlangte Herr Dr. Moubayed vor der Landesärztekammer Hessen in Frankfurt.

In seiner Tätigkeit als Leitender Oberarzt am Roten Kreuz Krankenhaus in Kassel ist Herr Dr. Moubayed zum Mitglied des Prüfungskomitees für das dritte Staatsexamen der Medizinstudenten der Universität Marburg ernannt worden. Innerhalb des Roten Kreuz Krankenhauses erfolgte die Ernennung zum Leiter für die Sektion Handchirurgie und zum Beauftragten für die Infektionsstatistik, Transfusionsmedizin und Gerätebeauftragten für die fachspezifischen Instrumente der Abteilung für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Des Weiteren war er Leiter von verschiedenen nationalen Fortbildungen für die in Ausbildung befindlichen Plastischen Chirurgen und Referent bei nationalen Kongressen der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen ( DGPRÄC ) und der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch Plastischen Chirurgen (VDÄPC). Nicht zuletzt hat er maßgeblich die Ausbildung der Assistenzärzte für die Spezialisierung zum Plastischen Chirurgen übernommen. Als Mitglied von vielen klinischen Studien (Pfizer, Merz, Orbix u.v.m.) und durch verschiedene internationale Aufenthalte in Frankreich, England, Italien, Schweden und Anderen können Herr Dr. Moubayed und Frau Fischer-Nagel innovative, aktuelle Kenntnisse in das routinierte Behandlungskonzept integrieren.

 


fr-fischer-nagel-einzelaufnahme

Tamarica Fischer-Nagel

Tamarica Fischer-Nagel wurde 1980 in Berlin geboren. Später zog sie nach Spangenberg (Hessen). Sie besuchte die Schule in Spangenberg und machte ihren Abschluss auf dem Oberstufengymnasium in Melsungen.

Im Jahr 2000 begann sie ihr Medizinstudium. Von Anfang an mit dem Ziel, Plastische Chirurgin zu werden. 2006 /2007 absolvierte sie ein Praktisches Jahr im Auguste Viktoria Klinikum Berlin und im Roten Kreuz Krankenhaus in Kassel.

Am Roten Kreuz Krankenhaus in Kassel begann sie nach ihrem Staatsexamen die chirurgische Weiterbildung. Sie arbeitete von 2007 an als Assistenzärztin anfangs in der Abteilung für Viszeralchirurgie und später in der Abteilung für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie.

Seit 2014 ist sie Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Tamarica Fischer-Nagel ist Assoziiertes Mitglied im Verband der DGPRÄC-Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen sowie Mitglied der VDTPC.


zurück zur Übersicht
Ihre Praxis für
Plastische Chirurgie, Schönheitschirurgie und Handchirurgie in Hessen – Qualität & Vertrauen
KONTAKT
05621 . 9692630
anfragen
Logo - DGPRÄC
Logo - DGH
Logo - vdtpc
powered by Estheticon.de