Logo der Ästhetik Villa Kraft aus Bad Wildungen.

Ohrenkorrektur

Ohrenkorrektur - Ohren anlegen - Abstehende Ohren

„Segelohren“, wie abstehende Ohren im Volksmund auch genannt werden, sind genetisch bedingt und vor allem in Kindheitsalter leiden Betroffene unter Verspottungen. Wird im jungen Alter keine Korrektur vorgenommen, entscheiden sich viele Betroffene auch im Erwachsenenalter noch für eine Ohrenkorrektur. Wir in unserer Praxisklinik bilden uns seit vielen Jahren im Bereich der Ohrenanlegung weiter und führen routinierte Eingriffe mit optimalen Ergebnissen durch. Die chirurgische Korrektur abstehender Ohren kann ambulant und in Lokalanästhesie risikoarm durchgeführt werden. Die Operationsnarben liegen nahezu unsichtbar hinter dem Ohr. Für drei Wochen ist das Tragen eines Stirnbands tags und nachts erforderlich, danach muss noch weitere drei Wochen das Stirnband nachts getragen werden. Ohrläppchen verlieren im Laufe des Lebens an Elastizität. Häufig trägt das permanente Tragen von Ohrringen zusätzlich noch dazu bei. Auch das Tragen weiter Ringe, die die Ohrläppchen dehnen, sorgen für eine langfristige Erschlaffung der Ohrläppchen. Wir rekonstruieren Ohrläppchen in einem ambulanten Eingriff und bringen sie wieder in eine natürliche Form. Immer häufiger wird auch die Anwendung von Hyaluronsäure eingesetzt, um die die alternden und erschlafften Ohrläppchen wieder straff und glänzend erscheinen zu lassen.

OP-Dauer

2h

Narkose

Lokalanästhesie /
sanfte Vollnarkose

Aufenthalt

Ambulant

Schonzeit

3 Wochen (Stirnband)

Haben Sie Fragen zur Ohrenkorrektur?

Rufen Sie uns an (05621 -9692630)
oder schicken Sie uns jetzt eine Anfrage und wir melden uns bei Ihnen.

Brust

Körper

Gesicht

Haut

Po

Kontakt

Impressum

Datenschutz